Carola Leusch // Author

Author based archive
12 Okt

Volleyball – Mixed 2 – Spielbericht 2. Spieltag

Der zweite Spieltag bringt den ersten Teilerfolg. In der heimischen AVS-Halle durfte der erste Satzgewinn bejubelt werden.

Der erste Satz konnte bis zum Spielstand von 8:8 offen gehalten werden. Ab dann haben sich leider sehr viele Ungenauigkeiten und einfache Fehler eingeschlichen, so dass der TSV Oeversee leichtes Spiel hatte. Einfach Aufschläge haben daher gereicht um uns den ersten Satz mit deutlichem Vorsprung abzunehmen.

Im zweiten Satz agierten wir spielerisch wesentlich besser. Leider konnte der Gegner hier, angetrieben vom Satzgewinn, die meisten längeren Ballwechsel für sich entscheiden. Durch Nachlässigkeiten im Aufschlag mussten wir dann auch diesen Satz abgeben.

Im dritten und letzten Satz legten wir einen ordentlichen Start hin und konnten uns gleich eine kleine Führung erspielen. Man merkte, dass die Mannschaft gewillt war, hier etwas zählbares mitzunehmen. Die Mentalität kann man hier nicht hoch genug bewerten, eine klasse Reaktion. Selbst als der Gegner ausgleichen konnte und es beim Spielstand von 20:19 nochmal eng wurde, haben wir uns diesen Satz nicht mehr nehmen lassen und damit den ersten Punkt in der Tabelle gesichert.

Im Vergleich zum ersten Spieltag war die Annahmeleistung diesmal wesentlich besser. Die Mannschaft hat für sich eine Annahmeformation gefunden, mit der sie gut zurecht kommt. Nachdem auch der grundsätzliche Spielaufbau weitestgehend funktioniert, werden wir uns in der Zukunft ein paar mehr Optionen im Angriff erarbeiten. Weiter geht es am 15.11. mit einem Heimspiel gegen die International Volleys.